Immer am Puls der Zeit – mit eigenen Online Umfragen

Eine tolle Möglichkeit, Informationen über die Wünsche Ihrer Kunden oder eine Rückmeldung über Ihre verschiedenen Marketingbemühungen zu erhalten, ist das Durchführen einer Umfrage. Dabei brauchen Sie aber kein Meinungsforschungsinstitut zu beauftragen. Eine einfache Einbindung auf Ihrer Internetseite reicht aus.

Marketing Instrument Online Umfrage

Online Umfragen haben im Bereich des Internetmarketing in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Beinahe alle erfolgreichen Unternehmen nutzen dieses Mittel zur Kundenbefragung. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Sie können die Fragestellung selbst bestimmen und somit ganz konkret auf Ihre erhofften Informationen abzielen, anstatt kreuz und quer fremde Studien auswerten und die Ergebnisse zusammen stückeln zu müssen.

Ziel der Umfragen ist immer, die angebotene Leistung noch besser auf die Kundenwünsche ausrichten zu können. Sie müssen also evaluieren, wie zufrieden die Besucher mit den einzelnen Bereichen Ihrer beruflichen Tätigkeit sind. Oder aber Sie beschränken sich auf einzelne Themenfelder wie die Optik Ihrer Internetseite oder auf welche Art die Besucher auf Ihre Seite gelangt sind (Empfehlung, Suchmaschine, Immobilienportal, Soziales Netzwerk, …).

Eigene Online Umfragen

Beispiel für die Frage bei einer Online Umfrage

Individuelle Angebote

Mit Online-Umfragen ist es sogar möglich, den Besucher nach dem Ausfüllen der Umfrage auf individuell für ihn und seine eben eingetragenen Wünsche zugeschnittene Seiten weiterzuleiten. Hierbei nutzen für die perfekte Werbebotschaft die besten Kundeninformationen überhaupt: die Angaben des Kunden selbst! Eine derartige Funktion finden Sie beispielsweise beim Umfrageanbieter www.onbetoo.de. Hier stehen Ihnen noch weitere Funktionen zur Verfügung, beispielsweise können Sie die Teilnehmer der Umfrage in Kategorien einteilen und für jede Kategorie eigene E-Mail-Verteiler einrichten. So können Sie zielgerichtetes und optimal zugeschnittenes E-Mail-Marketing betreiben.

Psychologische Effekte

Einige psychologische Faktoren tragen zum großen Erfolg der Online-Umfragen bei:

– Neugierde: Jeder Mensch will mehr über sich oder die Lösung von Problemen erfahren, weswegen Umfragen allgemein gerne ausgefüllt werden.
– Pflichtgefühl: Wir haben gelernt, begonnene Dinge zu Ende zu bringen. Die Hemmschwelle, die Umfrage zu verlassen wird deshalb immer größer, je weiter die Bearbeitung fortgeschritten ist.
– Aufmerksamkeit: Die Individualität des Ergebnisses und die daraufhin abgestimmten personalisierten Verkaufsseiten befriedigen das Grundbedürfnis nach Aufmerksamkeit gegenüber den persönlichen Wünschen.

Nach einer Kundenberatung oder dem Abschluss eines Geschäfts ist es inzwischen durchaus üblich, ein Feedback einzuholen. Genau das machen Sie auch bei der Einstellung einer allgemeinen Umfrage. Schrecken Sie vor dieser Möglichkeit daher nicht zurück, sondern nutzen Sie dieses vielversprechende Mittel, um den Wünschen Ihrer Kunden noch besser nachkommen zu können. Wer sich an einer Umfrage stört, muss an dieser ja nicht teilnehmen.