Facebook – ein Muss für Makler

Mit über einer Milliarde Nutzern weltweit ist Facebook derzeit das größte soziale Netzwerk. Unabhängig davon, was Sie privat von Facebook halten, sollten Sie sich dieses gewaltige Potenzial an Kontaktmöglichkeiten als Makler nicht entgehen lassen. Im Folgenden fassen wir für Sie zusammen, was für Ihre geschäftliche Facebook Nutzung wichtig ist.

Profil anlegen

Ob Sie privat bei Facebook sind oder nicht, als Makler sollten Sie ein Unternehmensprofil im größten sozialen Netzwerk besitzen. Dafür legen Sie entweder unter www.facebook.de ein Profil völlig neu an oder Sie loggen sich in Ihr Profil ein und wählen unter „Einstellungen“ die Funktion Seite erstellen. Daraufhin wählen Sie die Erstellung für ein lokales Unternehmen. Nach der Aktivierung des Bestätigungslinks von Facebook folgen Sie einfach der Schritt-für-Schritt Anleitung und erstellen Sie so Ihre eigene Facebook Seite.

Startseite von Facebook
Facebook – das derzeit größte soziale Netzwerk weltweit;
Bild: www.facebook.de

Gestaltung Ihrer Unternehmensseite bei Facebook

Wie Sie Ihre Fanpage am besten gestalten, haben wir für Sie im Artikel Einrichten Ihrer Makler-Facebookseite zusammengefasst.

Ihre Vermarktungsobjekte auf Facebook

Wenn Sie eine steigende Anzahl von Facebook Kontakten haben kann es auch Sinn machen, Ihre Objekte über Ihre Unternehmensseite zu präsentieren. Dafür müssen Sie sich die Mühe des erneuten Eintragens aber nicht machen, fast alle großen Immobilienportale bieten spezielle Facebook-Tools an, die es Ihnen erlauben, Ihre bereits beim Immobilienportal eingegebenen Daten  1 zu 1 auch auf Ihrer Facebook Seite präsentieren zu können.

Am beliebtesten ist hierbei derzeit die Anwendung „Meine Immobilien bei Immobilienscout 24“ vom gleichnamigen Onlineportal (Voraussetzung für die Benutzung ist jedoch ein bestehender Vertrag mit Immobilienscout 24!). Wenn Sie diese auf Facebook zu Ihrem Profil hinzufügen lassen sich ganz einfach Ihre Objekte auf Ihrer Unternehmensseite abbilden. Als Hilfe gibt es bei der Installation sogar ein Lernvideo.

Popularität durch mehr Fans steigern

Nun sollten Sie sich darum kümmern, möglichst viele neue Kontakte zu generieren. Wie Sie das am besten schaffen haben wir für Sie im Artikel So gewinnen Sie mehr Facebook Fans zusammengefasst.

Optimierte Darstellung

Facebook kümmert sich selbst darum, dass Benutzer von mobilen Geräten die Seite übersichtlich und auf das mobile Gerät optimiert angezeigt bekommen. Den Betreibern von Facebook ist bewusst, dass immer mehr Menschen mobil im Internet surfen und dass ein großer Anteil hiervon eine Seite sofort wieder verlassen, wenn diese nicht für das Smartphone optimiert ist. Bedenken Sie aber, dass die wirklich interessierten Kontakte über Facebook (hoffentlich) auch dem Link auf Ihre Internetseite folgen werden, egal ob Sie von zu Hause aus oder mit dem Handy gerade auf Ihrem Profil sind. Kümmern Sie sich deshalb unbedingt auch selbst um die optimierte mobile Darstellung Ihrer Seite. Wie Ihre Webseite optimiert auf einem mobilen Gerät aussehen könnte, können Sie hier testen.

Durch ein Profil bei Facebook eröffnen sich Ihnen mit einem überschaubaren zeitlichen Aufwand zahlreiche Möglichkeiten der Kontaktpflege –  und das durch die Nutzung auf dem Smartphone von beinahe jedem Ort und zu jeder beliebigen Zeit. So lässt sich jede freie Minute ganz spielerisch zur Optimierung Ihrer Facebook Aktivität und somit Ihrer Bekanntheit nutzen. Wenn Sie beispielsweise vor einem Kundentermin noch 10 Minuten Zeit haben – zücken Sie Ihr Handy und pflegen Sie noch ein paar Kontakte oder stellen Sie die neuesten Informationen auf Ihre Fanpage. Das kostet Sie praktisch nichts, kann aber einen großen Nutzen für Sie bedeuten.

 Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook