Konkurrenten Ausspähen als Marketing Instrument

Für Immobilienmakler kann es von großem Interesse sein zu wissen, welche Verkaufstaktiken und Marketingmethoden andere in der Nähe agierende Makler anwenden. Dieser Wunsch ist durchaus nachvollziehbar, denn mit derartigen Informationen lässt sich auch viel über das eigene Marketing in Erfahrung bringen.

Auch im Immobilienmakler Geschäft lautet das Motto „Information bedeutet Macht“. Denn auch was Sie vertreiben bzw. die Leistung, die Sie anbieten, ist prinzipiell nichts anderes als Information, Sie verkaufen ja keine Ware sondern eine Vermittlungs- und Beratungsleistung. Deshalb kann es den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen, wie Sie Informationen erhalten, verarbeiten und für sich benutzen können.

Konkurrenten analysieren

Eine Analyse Ihrer direkten Konkurrenten kann wichtige Erkenntnisse für Ihr eigenes Marketing bringen; Bild: © vizafoto – Fotolia.com

Kein reines Abschreiben oder Nachmachen

Zu diesen Informationen gehört oftmals auch die Erkenntnis, wie Ihre direkte Konkurrenz mit bestimmten Fragen umgeht. Hierbei müssen Sie sich aber von dem Vorwurf lösen, dass es hier ums „Abkupfern“ oder „Nachmachen“ gehen würde. Ganz im Gegenteil, das bloße Übernehmen von Strategien der Konkurrenz kann ganz schnell auch nach hinten losgehen, da genau für Ihr Maklerbüro die ein oder andere Strategie vielleicht überhaupt nicht passt.

Ausspähen als Marktrecherche

Viel mehr geht es beim hier beschriebenen „Ausspähen“ um eine Recherche für Ihr Marketing, bei der Sie den Fokus selbstverständlich auf die anderen Maklerbüros legen, die in einem ähnlichen Segment und/oder in der gleichen Region wie Sie tätig sind. Einen Vergleich mit einem ländlichen Maklerbüro können Sie sich schließlich sparen, wenn Sie selbst nur in einer Großstadt tätig sind.

Die Überprüfung Ihrer eigenen Strategie anhand der Beispiele anderer Makler stellt hier ein legitimes Instrument für eine zielorientierte Marketingrecherche dar. So macht es Sinn, dass Sie sich beispielsweise einige der folgenden Fragen stellen, um ein besseres Gespür für die Marktsituation zu erhalten:

  • Welche erkennbaren Werbestrategien benutzen die Konkurrenten?
  • Wie intensiv wird Social Media Arbeit geleistet?
  • Werden Videos als Marketinginstrument angeboten?
  • Und vor allem: ist die Konkurrenz mit diesen oben genannten Mitteln erfolgreich?

Doch gerade die letzte Frage ist auf den ersten Blick nur sehr schwer zu beantworten. Sie wollen ja schließlich nicht das Telefon Ihres Mitstreiters anzapfen oder seine E-Mails abfangen.

Programme bieten Hilfe

Es geht viel einfacher und vor allem legal, die gewünschten Informationen zu erhalten. Hierfür gibt es im Internet inzwischen zahlreiche Programme, mit deren Hilfe Sie die verschiedensten Informationen über andere Webseiten herausfinden und direkt auch mit Ihrer eigenen Internetseite vergleichen können. Je nach Anbieter erhalten Sie hier nicht nur eine Auflistung und Gegenüberstellung bloßer Fakten, sondern teilweise sogar richtige Ergebnisberichte mit Fehleranalyse und Handlungsempfehlungen.

Lesen Sie dazu unseren Artikel Mit diesen Programmen entschlüsseln Sie Ihre Konkurrenz.

Um in Erfahrung zu bringen, wie Ihre Konkurrenten arbeiten und welche Strategien sie anwenden gibt es zahlreiche Angebote, die Ihnen Details der Webseite, der Social Media Aktivität und der Strategie zur Suchmaschinenoptimierung Ihrer Konkurrenten verraten können. Sogar die Keywords Ihrer Konkurrenten und wie die Seiten im Netz verlinkt sind können Sie auf diese Weise in Erfahrung bringen. Was diese Programme noch so alles können lesen Sie in unserem Artikel Mit diesen Programmen entschlüsseln Sie Ihre Konkurrenz.

 Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook