Ihr Makler-Profil bei Xing

Die Plattform Xing (früher „OpenBC“) ist eine spezielle Form der sozialen Netzwerke, da es hier nur um Geschäftskontakte geht und nicht um private Interessen. Auch hier können Sie sich als Experte Ihrer Branche präsentieren und generieren sicherlich den ein oder anderen nützlichen Kontakt. Wie das geht, haben wir im Folgenden für Sie zusammengefasst.

Basis oder Premium Mitgliedschaft

Der erste Schritt ist auch hier die Registrierung für die Anmeldung. Hier fällt allerdings gleich der erste Unterschied von Xing zu beispielsweise Ihrem Unternehmensprofil bei Facebook auf: es gibt bei Xing nicht nur eine kostenlose Mitgliedschaft, sondern auch noch die Wahl des kostenpflichtigen Premium Accounts. Dieser bietet so manche nützliche Zusatzfunktion:

  • Die Nutzung der erweiterten Suche. Hier können Sie nicht nur nach Namen suchen, sondern nach ganzen Branchen, gesuchten Leistungen oder auch Ihre Suche nach Regionalität durchführen, also z.B. durch die Eingabe einer Postleitzahl eingrenzen.
  • Die uneingeschränkte Ansicht der Liste an Usern, die Ihre Seite besucht haben. Hier können Sie sich fragen, warum die- oder derjenige auf Ihre Seite gestoßen ist, sich dann aber doch nicht mit Ihnen in Verbindung gesetzt hat. Fragen Sie ggf. einfach nach, die Kontaktaufnahme ist hier besonders einfach.
  • Es wird Ihnen ermöglicht, Dateien auf Ihr Profil einzustellen. Gerade für Objektexposés ist das eine einfache Darstellungsart.
  • Es wird auf Ihrem Profil keine Werbung eingeblendet. Für einen professionellen Eindruck ist das durchaus vorteilhaft.
Das Logo von Xing

Das Logo von Xing; Quelle: www.xing.de

Einrichten Ihrer Seite

Nach der Anmeldung sollten Sie sich um den Inhalt Ihres Profils kümmern. Zu allererst wählen Sie dafür ein gutes Profilfoto aus. Zur optimalen Darstellung im vorgegebenen Bildfenster sollten Sie Ihr Foto auf 140 x 185 Pixel zuschneiden. Danach füllen Sie Ihr Profil so vollständig wie möglich aus, um sich den Besuchern Ihres Profils möglichst umfangreich zu präsentieren. Achten Sie vor allem auf die Rubriken „ich suche“ und „ich biete“. Hier lassen sich auf besonders schnellem Weg gegenseitige Interessen austauschen.

Unter Berufserfahrung können Sie Ihre bisherigen Stationen und die dortige Funktion und Verweildauer angeben. Hiermit zeigt sich auf den ersten Blick, wie viel Sie in der Branche schon herum gekommen sind bzw. ob Sie ein „alter Hase“ im Geschäft sind.

Inhaltliche Arbeit

Die inhaltliche Arbeit für Ihr Profil ist damit prinzipiell schon abgeschlossen. Änderungen bei Ihren Daten sollten Sie natürlich korrekt übernehmen, diese treten aber nicht so häufig auf. Anders als bei Facebook oder Ihrer Makler-Internetseite bietet sich bei Xing das ständige Einstellen von Inhalt nicht so sehr an. Hier geht es tatsächlich in erster Linie um die Geschäftskontakte.

Optimierte Darstellung

Anders als bei Ihrem eigenen Internetauftritt müssen Sie sich bei Xing genauso wie bei Facebook keine Sorgen über die Darstellung auf mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablet-PCs machen. Die Plattformen sorgen selbst für eine optimierte Darstellung auf dem Handy, da sie wissen, dass ein großer Teil der Besucher inzwischen über das mobile Internet generiert wird und hiervon nachweislich ein großer Anteil die Seite sofort wieder verlässt, wenn sie nicht für die mobile Darstellung optimiert ist. Hier können Sie sich aber nicht zurücklehnen und sich auf die gute Darstellbarkeit von Xing verlassen. Wenn Sie richtig interessierte Kontakte über Xing hergestellt haben, werden diese direkt von Xing aus auch dem Link auf Ihre eigene Internetseite folgen. Achten Sie also unbedingt auch selbst auf eine optimierte mobile Form Ihrer Seite. Wie Ihre Webseite nach der Optimierung durch Omnimakler auf einem mobilen Gerät aussehen könnte, können Sie hier testen.

Kontakte sind einer der wichtigsten Grundpfeiler eines Immobilienmaklers. Für die Pflege und auch für die Gewinnung von Kontakten sind soziale Netzwerke heutzutage eines der probatesten Mittel. Nutzen Sie hier neben Facebook auch Xing, da hier durch den rein unternehmerischen Charakter einige zusätzliche, hilfreiche Funktionen zur Verfügung stehen. Lesen Sie hierfür auch, wie Sie Ihre Kontaktpflege bei Xing optimieren können.

 Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook