So gewinnen Sie mehr Facebook Fans

Eine Unternehmensseite bei Facebook lebt in erster Linie durch ihre „Fans“. Mit einer größeren Popularität bei Facebook steigern Sie automatisch den Wirkungskreis Ihres Unternehmens. Deshalb sollten Sie stets darum bemüht sein, mehr Facebook Fans zu gewinnen.

Bestehende Facebook Kontakte übernehmen

Gleich zu Beginn Ihrer Präsenz bei Facebook, also direkt nach der Anmeldung und dem Anlegen Ihres Unternehmensprofils, sollten Sie Ihre evt. aus einem Privatkonto bereits bestehenden Kontakte übernehmen. So steigern Sie den Bekanntheitsgrad Ihrer Fanpage gleich von Beginn an. Für Ihre privaten Kontakte sollte es keine Überwindung kosten, Ihre Seite zu „liken“ (also als „gefällt mir“ zu markieren). Für jeden fremden Besucher verringert sich aber die Hemmschwelle, Ihre Seite auch als „gefällt mir“ zu kennzeichnen, wenn dies vor ihm bereits einige andere gemacht haben.

gefällt mir - i like

Viele Kontakte und bestensfalls viele “likes” sind gut für Ihr Unternehmensprofil; Bild: © drubig-photo – Fotolia.com

Kontakte aus Ihrer Kundenkartei nutzen

Als zweiten Schritt sollten Sie eine Nachricht an alle Ihre bestehenden Kontakte aus Ihrer Kundenkartei versenden. Hierfür empfiehlt sich der Import der E-Mailadressen, der ganz einfach über Facebook möglich ist.

Durch stets neue Inhalte Wiederkehrer locken

Genauso wie bei der Pflege Ihrer Internetseite für eine optimierte Suchmaschinendarstellung empfiehlt es sich auch für Ihre Facebookseite, häufig neuen Inhalt einzustellen. Durch qualifizierte Fachbeiträge präsentieren Sie sich als Experte Ihrer Branche und wenn Ihre Seite auch noch regelmäßig neue Informationen bringt, lohnt es sich für Ihre Kontakte, immer wieder zurück zu kehren. Dadurch werden Sie vielleicht sogar weiter empfohlen und Ihr Netzwerk erweitert sich wie von selbst.

Hinterlassen Sie Spuren

Bei jedem Fachforumsbeitrag, den Sie im Internet hinterlassen, sollten Sie in Ihrer Fußzeile nicht nur auf Ihre Internetseite verlinken, sondern auch Ihre Facebook-URL nennen. Hier könnten interessierte andere Nutzer neugierig werden und sich bei Ihnen über Facebook melden, da hier die Hemmschwelle einer Kontaktaufnahme geringer ist als eine E-Mail zu verfassen. Auf diese Weise gewinnen Sie weitere, interessierte Kontakte. Auch in Ihre E-Mail Signatur und auf Ihrer Internetseite sollten Sie Ihre Facebook URL aufnehmen.

Viraler Effekt

Die Personen, die Ihnen folgen, erhalten Ihre neuen Beiträge angezeigt. Je mehr Personen in diesem Kreis also enthalten sind, desto breiter ist die Streuung jeder einzelnen neuen Information, die Sie einstellen. Fordern Sie Ihre Besucher also auch dazu auf, den „gefällt mir“ Knopf zu drücken, beispielsweise als Text oder Symbol gleich im Begrüßungsbild auf Ihrer Landingpage.

Je erfolgreicher Sie in der Generierung von Facebook Fans sind, desto größer wird Ihre Bekanntheit und somit auch die Reichweite Ihres Unternehmens. Optimalerweise generieren sich irgendwann alleine über die Bekanntheit neue Möglichkeiten wie Kundenkontakte oder sogar zu vermarktende Objekte.

 Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook