Mobile vs. Tablet

Das mobile Internet nimmt in den letzten Jahren kontinuierlich an Bedeutung zu. Smartphones und Tablets verkaufen sich so gut wie nie zuvor. In einer Studie von Yahoo und Kenshoo wurde das Verhalten der Smartphone und Tablet Nutzer in Bezug untersucht. Herausgekommen sind ein paar spannende Erkenntnisse.

Mobile Geräte werden im Besonderen zu Hause benutzt

Die Erkenntnis, dass das Smartphone auch zu Hause benutzt wird, ist nicht neu. Das jedoch das Smartphone vor allem zu Hause benutzt wird, mag schon erstaunen. 84% der Smartphone Nutzer sind damit von zu Hause aus online, wohingegen 46% es beispielsweise beim Warten benutzen. Auf Grund der Größe wird das Tablet noch häufiger nur zu Hause verwendet, dies gaben 92% der Nutzer an.

Kaufverhalten bei mobilen Nutzern

92% der Kaufenden suchen auf ihrem Tablet nach spannenden Angeboten und kaufen zu 85% auch über das Tablet. Wohingegen 84% der Kaufenden über das Smartphone Angebote suchen, davon kaufen allerdings 96%. Dies bedeutet, dass das Smartphone eine höhere Konvertierungsrate besitzt als das Tablet. Sowohl die Tablet als auch die Smartphone Nutzer haben sich, laut dieser Studie, dazu entschlossen in Zukunft noch mehr mit ihren mobilen Geräten sowohl nach Angeboten zu suchen als auch einen Kaufabschluss zu tätigen. Dazu ist es jedoch notwendig, dass noch mehr Webseiten für Smartphones optimiert werden, dies wünschen sich auch 44% der Smartphone Nutzer.

Das Surf-Verhalten von Smartphone und Tablet Nutzern unterscheidet sich nicht grundlegend – dafür ist es aber umso wahrscheinlicher, dass ein Smartphone Nutzer tatsächlich einen Kauf tätigt. Diese Nutzer wünschen sich eine mobil optimierte Webseite, die auf ihrem kleinen Display perfekt angezeigt wird. Die mobile Webseite ist bereits jetzt sehr wichtig und wird tatsächlich in Zukunft noch wichtiger werden. Wie Ihre eigene mobile Webseite auf einem Smartphone aussehen könnte, können Sie sich ganz einfach und unverbindlich nur durch Eingabe Ihrer URL in unserem Konfigurator anzeigen lassen.

Die Ergebnisse der Studien haben wir für Sie als übersichtliches pdf-Dokument zusammengefasst, welches Sie hier ansehen und herunterladen können.