Der Faktor Zeit beim personalisierten Online Marketing

Gerade im Geschäft von Immobilienmaklern ist die Prämisse „zur rechten Zeit am rechten Ort“ sein zu müssen, ein wichtiges Erfolgsrezept. Das gilt sogar im Online Marketing, denn auch hier können über die Faktoren Zeit und Ort wichtige Pluspunkte bei der Kundenakquise gemacht werden.

Die Herstellung eines persönlicheren Bezugs Ihrer Internetseite ist ein wichtiger Bestandteil Ihres Erfolges im Online Marketing. In diesem Artikel behandeln wir den Faktor Zeit zur Personalisierung Ihrer Internetseite. Die andere Komponente zur optimierten Personalisierung über die Nutzung eines örtlichen Bezuges beschreiben wir im Artikel Personalisiertes Online Marketing durch lokalen Bezug.

Zeit beim Online Marketing

Mit der Nutzung eines zeitlichen Bezuges schaffen Sie ein persönliches Gefühl bei Ihren Besuchern; Bild: © a_korn – Fotolia.com

Den Faktor Zeit richtig nutzen

Zeit ist ein wichtiger Faktor unseres persönlichen Lebens. Augenblicke unterscheiden sich, ob sie früh morgens, in der Mittagszeit oder abends nach der Arbeit erlebt werden. Und Tage werden völlig anders empfunden, wenn diese im Sommer oder im Winter erlebt werden. Diese menschlichen Empfindungen bezüglich der Zeit können Sie auch zur verbesserten Personalisierung Ihrer Makler Internetseite verwenden.

Beispiele zur Personalisierung durch Zeit

  • Feierabendzeiten. Niemand ist 24 Stunden in seinem Unternehmen erreichbar und muss das auch nicht sein. Diese Tatsache können Sie für eine sinnvolle Form der Kontaktaufnahme nutzen, indem Sie zu den Zeiten, in welchen Sie nicht dienstlich erreichbar sind, eine Nachricht anzeigen lassen. Weisen Sie darauf hin, dass Sie sich gerade nicht im Geschäft befinden, weisen Sie aber gleichzeitig darauf hin, dass Sie sich über eine hinterlassene Nachricht über Ihr Kontaktformular oder an eine bestimmte Adresse sehr freuen würden und dass Sie diese bearbeiten werden, sobald Sie wieder im Büro sind. (s. Artikel Erreichbarkeit als Faktor zum Erfolg)
  • Happy Hour. Auch die Einführung einer Happy Hour ist denkbar, in welcher Sie eine bestimmte Nachricht darstellen. Hier können Sie auf besondere Aktionen hinweisen oder gewisse Informationen kostenfrei als Download zur Verfügung stellen.
  • Tages- oder Jahreszeitenspecial. Abhängig vom Wochentag können Sie auch differenzierte Angebote Kommunizieren. Oder gehen Sie auf die Jahreszeit ein und stellen Sie im Frühling Objekte mit aufblühendem Garten in den Vordergrund, wohingegen Sie im Winter eher Objekte mit Kamin besonders anpreisen.

Bei jeder dieser Möglichkeiten wird sich Ihr Kunde besonders angesprochen fühlen. Wenn Ihr Besucher merkt, dass Sie sich ganz individuell und „in Echtzeit“ um ihn kümmern, wird er sich deutlich besser beraten und verstanden fühlen, als bei einer Internetseite, die 365 Tage im Jahr 24 Stunden am Tag das gleiche Bild bietet.

 Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook